Sprachen sind ein Schlüssel zum Erfolg

Sprachkurse für Firmen und Selbstständige

Sie möchten sicher erst einmal erfahren, wer wir sind und wodurch wir uns auszeichnen. Die Kulturelle Aktion und Präsenz VoG hat sich seit ihrer Gründung im Jahr 1982 vordergründig der Erwachsenenbildung verschrieben und sich dabei stets weiter entwickelt, hin zu einem Spezialisten in Sachen Sprachen.
Begonnen haben wir 1988 mit Alphabetisierungskursen in Deutsch und Französisch. In den 90er Jahren wurde das Programm der KAP um Abendsprachkurse für Erwachsene erweitert. 2004 erhielten wir das Vertrauen des Europäischen Sozialfonds und der Deutschsprachigen Gemeinschaft und in Zusammenarbeit mit dem Arbeitsamt der DG sowie dem ZAWM Eupen umfasst unser Angebot heute u.a. Tagessprachkurse in Deutsch und Französisch für Arbeitssuchende, um ihre Vermittelbarkeit auf dem Arbeitsmarkt zu verbessern und Abendsprachkurse in sechs verschiedenen Sprachen, die in unseren eigenen Räumlichkeiten in Eupen stattfinden, wo wir jährlich um die 200 Teilnehmer zählen.
Abgesehen davon werden Sie sicher die Möglichkeit einer europaweit anerkannten Zertifizierung zu schätzen wissen.

Lesen Sie hierzu mehr im Kapitel „Die Vorteile einer Zertifizierung“.

Für wen?

Unsere Firmenkurse richten sich an Unternehmen, Unternehmer und ihre Mitarbeiter, die sich in ihrem beruflichen Alltag einer multilingualen Umgebung ausgesetzt sehen. Firmenkurse werden von der KAP in Zusammenarbeit mit den beiden ZAWM durchgeführt.

Welche Sprachen?

Durch die Ausarbeitung eines flexiblen Konzepts möchten wir zur Verbesserung grenzüberschreitender Kommunikation beitragen und bieten hierzu Lehrgänge in Deutsch, Französisch und Englisch an. Auf speziellen Wunsch können auch Kurse in Niederländisch oder Spanisch angeboten werden.

Der Erfolg kann auf Wunsch zertifiziert werden. Wir haben speziell geschultes Personal, das autorisiert ist TELC-(The European Language Certificate) Prüfungen abzunehmen und arbeiten sehr eng mit dem GOETHE-Institut in Brüssel und der Université de Liège zusammen.

Lehrgänge in Deutsch, Französisch, Niederländisch, Spanisch  und Englisch

Unser Konzept: Flexibilität

Uns ist bewusst, dass jedes Unternehmen anders funktioniert und die Bedürfnisse variieren können. Aus diesem Grund geben wir drei Modelle zur Orientierung vor.

Modell 1: Klassische Sprachkurse

Möchten Sie eine Zertifizierung erlangen, so sind unsere klassischen Sprachkurse sehr zu empfehlen, da sie die Fähigkeiten, die zum Erreichen eines nächsthöheren Sprachniveaus, wie vom Gemeinsamen europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GER) vorgegeben, in ihrer Gesamtheit abdecken.
So besteht dieses Unterrichtsmodell inhaltlich aus den Teilbereichen SCHREIBEN, SPRECHEN, HÖREN und VERSTEHEN.

Modell 2: Konversation

Mangelt es im Berufsalltag eher an mündlichen Kompetenzen ist dieses Modell eine gute Orientierung zur Ermittlung Ihrer Bedürfnisse. Gerne helfen wir Ihnen, Ihre Ausdrucksweise zu verbessern, damit Telefonate und auch Kundengespräche in Zukunft der Professionalität entsprechen, die Sie verkörpern möchten.

Modell 3: Berufsspezifisch

Möchten Sie einen Ihrer Branche entsprechenden thematischen Fokus legen?

Gerne erarbeiten wir gemeinsam mit Ihnen ein Programm, das Ihren Bedürfnissen entspricht.

Modell 4: Einzelkurse

Es können auch Kurse als Einzelkurse durchgeführt werden, z.B. wenn eine Sekretariatsmitarbeiterin darauf geschult werden soll, Kundenkontakte korrekt per Mail oder per Telefon in englischer, französischer, deutscher Sprache wahrzunehmen. In der Regel finden diese Kurse im Unternehmen zu Uhrzeiten statt, die zwischen dem Teilnehmer und der KAP in Absprache mit dem ZAWM vereinbart wurden.

Organisatorisches

Die Organisation aller Firmenkurse erfolgt durch die ZAWM-Eupen und Sankt Vith.

Eine direkte Kontaktnahme mit den Mitarbeitern des ZAWM-Eupen (087/59 39 80  oder  levelup@zawm.be) oder mit dem ZAWM Sankt Vith (erni.mreyen@zawm-st-vith oder unter 080/22 73 12) ist daher angesagt.

Auf Anfrage des ZAWM sind wir gerne bereit zu einem ersten Gespräch in Ihrem Unternehmen. Das Ziel besteht darin, sowohl die Ziele ins Visier zu nehmen als auch die praktischen und organisatorischen Fragen zu klären.

Die Unterrichtslänge, die Gesamtdauer und die inhaltliche Zielsetzung Ihres Sprachlehrgangs sind Gegenstand einer Vereinbarung.

Weitere Informationen

unter :

  1. http://www.weiter-mit-bildung.be/weiterbildung/
  2. https://www.zawm.be/weiterbildungsakademie/#

TERMINE

Auf Vereinbarung

ANMELDUNG

Beim ZAWM Eupen.

VERANSTALTUNGSORTE

Am Betriebssitz oder im ZAWM-Eupen

Kontakt

Zentrum für Aus- und Weiterbildungdes Mittelstandes V.o.G.

Vervierser Str. 73B-4700 Eupen

Tel.: +32 (0) 87 59 39 89

Fax: +32 (0) 87 55 27 95

E-mail: zawm@zawm.be

Kontaktperson : Benno Dunkmann

TEILNEHMER-FEEDBACK

Wichtig ist für uns Selbständige, dass wir die Sprache unserer Kunden schnellstmöglich lernen. Dass eine für unseren Beruf jeweilige Fachsprache ohne Grundkenntnisse in der angepeilten Fremdsprache schwierig zu erlernen ist, liegt auf der Hand. Dennoch ist es wichtig, dass jemand, der mit Feriengästen arbeitet, sich schnell das elementare Sprachwissen darüber aneignet, was er zu diesem speziellen Zweck braucht. Ähnlich geht es den Pflegekräften, die mit anderssprachigen Patienten arbeiten. Oder Mitarbeitern des Bausektors, die nicht nur in der DG sondern auch in der Wallonie oder in Luxemburg arbeiten. Oder Förstern, wenn sie Waldbesuchern erklären müssen, die angezeigten Wanderwege nicht zu verlassen (insbesondere in Jagdzeiten). Was wir verstärkt brauchen, sind Schnellkurse für den Gebrauch der Sprachen am Telefon, bei der Beantwortung von Mails (die nicht lange auf sich warten lassen darf), bei der Absprachen von Terminen usw. Kann dieser Teil des Programms intensiviert werden ? Ich sehe, dass ihr mit dem ZAWM Eupen kooperiert. Das ist gut, besonders im Hinblick auf die gestellte Frage.
Erwartungen der Teilnehmer
Erwartungen der Teilnehmer