Integrierter Qualificationsparcours

Sprachen lernen mit der Unterstützung des Europäischen Sozialfonds (ESF), des Arbeitsamtes der DG und der Deutschsprachigen Gemeinschaft (DG). [ weiterlesen ]

Parcours intégré de qualification

Apprendre les langues avec le soutien du Fonds social européen (FSE), de la Communauté germanophone (DG) et de l’Office de l’emploi de la DG. [ continuer ]

Mit der Unterstützung


Mitarbeiter

KURSE

ALLE
prev next

FR

TOUS
prev next

VORTRÄGE

Podiumsdiskussion – 50 Jahre Autonomie für Ostbelgien

Dicht gedrängt und sehr aufmerksam folgten am Mittwoch, dem 11. Oktober '23, die Zuhörer im Foyer Lüttich am Sitz des Ministerpräsidenten der Deutschsprachigen Gemeinschaft der Podiumsdiskussion der KAP zu den 50 Jahren der Autonomie Ostbelgiens.   Die langjährigen Parlamentarier Karl-Heinz Lambertz und Charles Servaty referierten anhand von Fakten und Anekdoten zu Geschichte und Aktualität unserer

Webinar – Selbst investiert die Frau

  Chancengleichheit, Altersarmut, Gender-Pay-Gap und vieles mehr sind Themen, die vor allem uns Frauen betreffen. Noch immer arbeiten Frauen häufiger in Teilzeit und haben demnach weniger Gelegenheit als Männer, für ihre Rente zu sparen. Sie erhalten seltener Zugang zu einer Zusatzrente seitens des Arbeitgebers und damit weniger Mittel, um in Finanzprodukte zu investieren. Es mag

NACHGEFRAGT

Klimaflucht – Wanderausstellung

Welche Auswirkung hat die globale Erderwärmung auf die Fischer im Mekong-Delta?
Welche Sorgen haben die Olivenbauern in Griechenland? Was hat das alles mit internationaler Klimapolitik zu tun?

Mit der Beantwortung dieser und ähnlicher Fragen befasst sich die Wanderausstellung KLIMAFLUCHT der Deutschen KlimaStiftung.

Soziale Sicherheit in Belgien – Wanderausstellung

Warum ist Brutto nicht gleich Netto? Soziale Sicherheit, ein Fremdwort? Für viele vielleicht. Denn sie gehört inzwischen zu den Selbstverständlichkeiten des Alltags…. in Westeuropa, in Belgien! Doch in wie vielen Ländern der Welt können die Menschen davon ausgehen, dass sie im Fall von Krankheit, von Invalidität, von Arbeitsunfall oder von Berufskrankheit von der Allgemeinheit geschützt und unterstützt werden?

Gibt es ein Leben ohne Plastik ?

Quelle : Verbraucherzentrale NRW, Mintropstrasse, Düsseldorf Mitte des 20. Jahrhunderts wurden weltweit nur rund 1,7 Millionen Tonnen Kunststoffe pro Jahr hergestellt - heute sind es über 335 Millionen Tonnen. Mehrere hundert Jahre braucht die Natur, um es wieder abzubauen. Ist ein Leben ohne Plastik überhaupt noch möglich ? Die vorliegenden Informationen wurden der KAP freundlicherweise

STÜTZKURSE

Für Sekundarschüler zur gezielten Vorbereitung auf Prüfungen in den Fächern Deutsch, Französisch, Englisch, Mathematik und Naturwissenschaften, in Eupen und in St. Vith.

ABENDKURSE

Unsere Kurse sind in Sprachniveaus unterteilt, die sich am gemeinsamen europäischen Referenzrahmen für Sprachen orientieren.

EN FRANÇAIS

La KAP propose des cours de langues, des cours de rattrapage, des cours d’intégration, …

ERNÄHRUNGSBERATUNG

Was Sie schon immer über Ihre Ernährung wissen wollten.

LESEFÖRDERUNG

Das vorliegende Programm zielt darauf ab, mit Hilfe von kreativem Geschichten-Erzählen die Motivation für das Lesen beim Kind zu wecken.

FÜR KÜNFTIGE MEDIZINSTUDENTEN

Vorbereitungskurse in Mathematik, Physik, Chemie und Biologie (in Zusammenarbeit mit der Universität Namur)